Ethereum Classic bei Coinbase verfügbar

Gute Nachrichten für Ethereum Classic! Nach einer Pressemeldung der Handelsplattform Coinbase wird die Kryptowährung bald in deren Angebot aufgenommen.  

Neben den bisherigen Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash, soll das Angebot von Coinbase¹ in naher Zukunft durch Ethereum Classic erweitert werden. Im Markt wurde die Nachricht sehr positiv aufgenommen und hat Ethereum Classic (ETC) zu einem Preissprung von 22 Prozent verholfen.

In der Mitteilung heißt es frei übersetzt:

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass wir Ethereum Classic (ETC) in den kommenden Monaten zu Coinbase hinzufügen werden. Wir kündigen das sowohl intern als auch öffentlich an, diese Vorgehensweise passt zu unserem Plan, unseren Dienst um neue digitale Vermögenswerte zu erweitern.

Der Coin profitiert somit einerseits von dem guten Image von Coinbase, andererseits aber auch von der breiten Kundenbasis der Plattform. Aktuell handeln bereits 20 Millionen Kunden bei Coinbase. Für diese wird zukünftig der Zugang zu ETC deutlich einfacher werden. Die finale Umsetzung kann jedoch noch einige Monate dauern.

Was ist Ethereum Classic

Für all diejenigen die bisher noch nicht allzu viel von dem Ethereum Bruder gehört haben: Es Handel sich hierbei um eine Abspaltung (Hard Fork) von Ethereum, welche 2016 durchgeführt wurde. Bei einem Hack (im Rahmen des Projektes DAO) wurde ein großer Teil der Ether-Einlagen gestohlen. Die Ethereum Community war sich danach uneinig, wie man die gestohlenen Ether für die Hacker unbrauchbar machen sollte. Der Großteil der Ether User stimmte für einen Hard Fork. Ein kleinerer Teil der Community entschied sich dafür die Original Token zu behalten, aus welchen Ethereum Classic entstand.

Alle die nicht darauf warten wollen bis Ethereum Classic bei Coinbase verfügbar ist, können die Token schon heute beispielsweise bei Binance¹ kaufen. Wie man dabei vorgeht und was man beachten muss, siehst du in diesem Artikel am Beispiel von IOTA.

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg!

¹Affiliate-Link
Hinweis: Die Inhalte auf ethblog.de dienen ausschließlich der Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar.

Simon Ochs

Simon ist Mitglied und Co-Founder von Coinauten, einem Expertennetzwerk zu den Themen Kryptowährung und Blockchain-Technologie. Als Strategieberater im Bereich Digital Finance ist er Experte für Investments in Kryptowährungen und Blockchainanwendungen in der Industrie.
Simon Ochs