Ripple kaufen

Ripple kaufen: Mit Euro, PayPal und Coinbase – Kurze Anleitung

Ripple kaufen mit Euro und PayPal: Unsere Anleitung zeigt dir, wo du Ripple auf Börsen wie Coinbase oder Binance für dein Wallet kaufen kannst.

Anleitung: Ripple kaufen (Kürzel: XRP)

Ripple ist nach Bitcoin und Ethereum die aktuelle Nummer 3 der Kryptowährungen. Allerdings ist es in Deutschland noch nicht ohne größeren Aufwand möglich, Euro gegen Ripple zu tauschen. Stattdessen kaufst du zunächst eine besser verfügbare Währung wie Bitcoin oder Ethereum und tauschst diese anschließend gegen Ripple ein. Für den Kauf von Bitcoin & Co. empfehlen wir dir Coinbase¹, Ripple holst du dir anschließend auf der Krypto-Börse Binance¹. Wie alles Schritt für Schritt funktioniert, erfährst du hier:

Anleitung: Ripple bei Binance kaufen

Ripple kaufen als CFD

Wer diesen Umweg scheut, sollte sich die CFDs von Plus500² ansehen. Damit investierst du mit einem Wertpapier indirekt in Ripple und kannst sowohl auf steigende als auch fallende Kurse setzen. Zudem kannst du einen Hebel verwenden, um auch von kleineren Kursschwankungen zu profitieren. Bei Plus500 kannst du übrigens direkt mit Euro und PayPal bezahlen, was es zu einer sehr guten Alternative zum “echten” Kauf von Ripple macht. Hier zeigen wir dir, wie es geht:

Anleitung: Ripple CFD bei Plus500 kaufen

²Affiliate-Link. 80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Plus500UK Ltd ist autorisiert und reguliert durch die FCA (#509909).

Über Ripple – Prognose

Ripple ist das “Bitcoin der Banken”. Es wird massiv von diesen unterstützt, um digitale Werte zwischen verschiedenen Währungssystemen auszutauschen. Ripple verwendet eine Art Ledger mit dezentralem Aufbau, allerdings wird es von einer zentralen, gewinnorientierten Organisation gesteuert. Deshalb gilt Ripple in der Krypto-Community als Außenseiter und argwöhnisch betrachtet wird. Der bisherige Kursverlauf, die Marktkapitalisierung und stabiles Suchvolumen lassen aber die Prognose zu, dass Ripple nicht mehr ohne weiteres vom Markt verschwinden wird.

Weitere Kryptowährungen kaufen

WährungAnleitungDirekt handelnCFD handeln
Bitcoin (BTC)Bitcoin kaufenZu Coinbase¹Zu Plus500²
Ethereum (ETH)Ethereum kaufenZu Coinbase¹Zu Plus500²
Bitcoin Cash (BCH)Bitcoin Cash kaufenZu Coinbase¹Zu Plus500²
Litecoin (LTC)Litecoin kaufenZu Coinbase¹Zu Plus500²
Ripple (XRP)Ripple kaufenZu Binance¹Zu Plus500²
Stellar (XLM)Stellar kaufenZu Binance¹
Cardano (ADA)Cardano kaufenZu Binance¹
IOTA (IOT)IOTA kaufenZu Binance¹Zu Plus500²
Monero (XMR)Monero kaufenZu Binance¹Zu Plus500²
Verge (XVG)Verge kaufenZu Binance¹
Alle weiterenCoins kaufenZu Binance¹Zu Plus500²
¹Affiliate-Link
Hinweis: Die Inhalte auf ethblog.de dienen ausschließlich der Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar.

Stephan Niedermeier

Stephan ist Mitglied und Co-Founder von Coinauten, einem Expertennetzwerk zu den Themen Kryptowährung und Blockchain-Technologie. Er hat bereits mehrere erfolgreiche Technologie-Unternehmen gegründet und ist Blockchain-Investor der ersten Stunde. Stephan berät Investoren und Unternehmen in strategischen und technologischen Fragen.
Twitter - LinkedIn - http://niedermeier.io