Bei Binance mit Euro einkaufen: Gute Nachrichten für Krypto-Investoren

Das wären doch super Neuigkeiten: Auf der Krypto-Börse Binance* kann man Bitcoin, Ethereum, IOTA & Co. in Zukunft vielleicht direkt mit Euro einkaufen. Bislang ist es nur möglich, Kryptowährungen untereinander zu tauschen, eingezahlt werden können Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Tether (USDT) und die hauseigenen Binance Coins (BNB).

Eine offizielle Bestätigung seitens Binance gibt es derzeit ebenso wenig wie einen möglichen Zeitpunkt der Einführung. Die aktuelle Entwicklung lässt aber durchaus auf eine Einzahlmöglichkeit mit Euro oder immerhin irgendeiner Fiat-Währung hoffen: Die aus Japan und Taiwan geführte Börse hat bereits eine Filiale in Malta eröffnet und arbeitet seitdem mit den dortigen Banken zusammen. Am 11. Juni legte der CEO Zhao Changpeng dann mit der Ankündigung nach, man werde 2018 weitere Fiat-Paare (also Tauschmöglichkeiten zwischen Krypto- und klassischen Währungen) einführen. Gegenüber Cointelegraph soll Changpeng allerdings klargestellt haben, dass die Einzahlung von z. B. Euro dann auch tatsächlich über den neuen Ableger auf Malta laufen wird, und nicht über binance.com direkt.

Binance lockt mit vielen Währungspaaren

Für Krypto-Investoren wäre das auf jeden Fall eine erhebliche Erleichterung, auch mal an exotische Währungen zu kommen: Hat man nämlich einmal Guthaben bei Binance eingezahlt, stehen aktuell über 70 Währungspaare* zum Tausch bereit. Wobei natürlich möglich wäre, dass der Euro wiederum nicht mit jeder Kryptowährung kompatibel ist. Daher heißt es an dieser Stelle erstmal noch abwarten, aber laut der Aussage des CEOs soll es ja noch dieses Jahr soweit sein.

So investiert ihr schon jetzt bei Binance

Wer schon jetzt eine spannende Währung bei Binance für sich entdeckt hat, muss nicht auf die Bezahlung per Euro warten: Anhand von IOTA (IOT) zeigen wir Euch in diesem Artikel, wie ihr einen Account bei Binance anlegt, euch dann zunächst eine andere Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum holt und diese zuletzt in Eure Wunsch-Währung umtauscht – klar, sind ein paar Schritte mehr, aber für ein gutes Krypto-Investment lohnt es sich allemal 😉

So kauft ihr schon jetzt bei Binance ein (am Beispiel von IOTA)

*Affiliate-Link

Markus Grimm

Markus Grimm

Markus investiert seit 2014 in Kryptowährungen und interessiert sich vor allem für die zahlreichen kleineren Coins im Markt. Hier auf dem Blog sorgt er dafür, dass du immer die neuesten News und hilfreiche Anleitungen zu Ethereum & Co. findest.
Markus Grimm

Kommentar verfassen